von leliwa

Beratung – Coaching – Kreative Konzepte

Mendelssohn in Wuppertal: Saisonstart für Saitenspiel

Veröffentlicht am 21 Sep 2015 in News

Die Kammermusikreihe Saitenspiel in der Historischen Stadthalle Wuppertal startet am 27. September um 18 Uhr in die neue Saison – die Felix Mendelssohn Bartholdy gewidmet ist. Felix Mendelssohn und die Historische Stadthalle Wuppertal verbindet eine eigene Geschichte – die noch nicht ganz zu Ende geschrieben ist: Die Namen Mendelssohn, Offenbach und Meyerbeer, die die Stadtväter von Elberfeld beim Bau der Stadthalle auf dem Johannisberg 1896 ausgewählt hatten, um das Bauwerk mit 22 anderen Komponisten und Dichtern am Fries in Stein gemeißelt zu schmücken, wurden 1934 von den Nazis abgeschlagen. Sofern die zuständigen Gremien der Stadt Wuppertal und des Denkmalschutzes im Jahr 2015 zustimmen, werden die Namen Mendelssohn, Offenbach und Meyerbeer möglichst noch in der 20. Jubiläumssaison der Neueröffnung der Historischen Stadthalle wieder angebracht werden.

Die fünf jungen Musiker, die am kommenden Sonntag im Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle Wuppertal zu Gast sein werden, stehen allesamt am Beginn einer vielversprechenden Karriere: das Goldmund Quartett aus München frönt bereits seit Schülerzeiten der Leidenschaft fürs Quartett-Spiel – und der junge spanische Klarinettist Pablo Barragán spielt nicht nur  im West-Eastern-Divan Orchestra unter Daniel Barenboim, sondern ist auch mit Solo-Rezitals  (zuletzt beim Menuhin Festival Gstaad) erfolgreich. Gemeinsam widmen sie sich einem der schönsten Kammermusikwerke überhaupt: Mozarts Klarinettenquintett (von Pablo Barragán auf der Bassettklarinette gespielt). Die „Goldmunds“ haben außerdem Mendelssohn a-Moll-Quartett op. 13 und Bartoks Streichquartett Nr. 3 mit im Gepäck. Wir freuen uns auf einen spannenden Saisonstart! 

 

 

« Zurück zum Blog

kontakt

Elisabeth von Leliwa
Glehner Weg 41 B
41464 Neuss
Deutschland
Telefon: +49 (0) 2131 298 26 16
E-Mail: info@von-leliwa.com

Sie möchten mehr erfahren? Bitte rufen Sie mich an oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.